VDI-Gesellschaft | Bauen und Gebäudetechnik

Wasserhygieneschulung nach VDI/DVGW 6023 Kategorie A

Zertifikat Wasserhygieneschulung

Herr Tao Xu hat erfolgreich an der Wasserhygieneschulung nach VDI/DVGW 6023 Kategorie A teilgenommen.

Die Schulung wurde im Namen der VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik von Firma JUDO Wasseraufbereitung GmbH durchgeführt.

VDI-Gesellschaft | Bauen und Gebäudetechnik

Wasserhygieneschulung nach VDI/DVGW 6023 Kategorie A

Zertifikat Wasserhygieneschulung

Herr Jörg Kemper hat erfolgreich an der Wasserhygieneschulung nach VDI/DVGW 6023 Kategorie A teilgenommen.

Die Schulung wurde im Namen der VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik von Firma JUDO Wasseraufbereitung GmbH durchgeführt.

VDI-Gesellschaft | Bauen und Gebäudetechnik

Wasserhygieneschulung nach VDI/DVGW 6023 Kategorie A

Zertifikat Wasserhygieneschulung

Herr Evgenij Nepke hat erfolgreich an der Wasserhygieneschulung nach VDI/DVGW 6023 Kategorie A teilgenommen.

Die Schulung wurde im Namen der VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik von Firma JUDO Wasseraufbereitung GmbH durchgeführt.

Bauhaus-Universität Weimar

Fachingenieur für Bauprojektmanagement

Herr Jan-Henrik Dröge hat erfolgreich an der Zusatzqualifikation "Projektmanagement" der Bauhaus-Universität Weimar in Kooperation mit der Bauhaus Weiterbildungsakademie Weimar e.V. teilgenommen.

Herr Dröge ist berechtigt sich "Fachingenieur für Bauprojektmanagement" zu nennen.

PM-ZERT | GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V.

Zertifizierter Projektmanagement-Fachmann (GPM)

Herr Jan Henrik Dröge hat im Zertifizierungsverfahren nach den Regularien von PM-ZERT auf der Basis von DIN 69900 ff. und DIN EN 45013 sowie den Beurteilungkriterien von IPMA und GPM sein Projektmanagment - Wissen nachgewiesen.

Er ist berechtigt sich zertifizierter Projektmanagement-Fachmann (GPM) zu nenen.

Zertifikat-Nr. 04572

Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH | EIPOS

Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz

Herr Jan Dröge ist ab dem 22. Juni 2013 berechtigt die Bezeichnung
"Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz (EIPOS)" zu führen.

EIPOS - Ein Unternehmen der TUDAG Technische Universität Dresden AG

Registrier-Nr. 1296-HH-04-2013

TÜV Rheinland

Fachplanerin Gebäude- und Grundstücksentwässerung (TÜV)

Monika Fricke hat am 17.05.2014 die Prüfung zur
Fachplanerin Gebäude und Grundstücksentwässerung (TÜV) erfolgreich absolviert.

Die Personenzertifizierungsstelle PersCert TÜV bestätigt den gemäß
Prüfungsordnung erfolgten Nachweis der unter ID 42408 auf
www.tuv.com aufgelisteten Kompetenzen.

Zertifikat-Nr. 2167758
PersCert ID: 42408

VDI Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik

Wasserhygieneschulung nach VDI/DVGW 6023 Kategorie A

KEMPER Technikum Olpe / 18. und 19. Februar 2014
Wasserhygieneschulung nach VDI/DVGW 6023 Kategorie A

Die Schulung wurde im Namen der VDI-Gesellschaft Bauen und
Gebäudetechnik von den Firmen Gebr. Kemper GmbH + Co. KG und
Geberit Vertriebs GmbH druchgeführt.

QM-System

Zertifiziertes Qualitätsmanagement

Unser Fachingenieurbüro für technische Gebäudeausrüstung ist seit 2013 nach den Vorgaben gemäß DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

Bereits seit Anfang 2010 werden alle uns anvertrauten Projekte konsequent nach den Vorgaben unseres eingeführten Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001:2008 erfolgreich bearbeitet.

Zertifiziertes Qualitätsmanagement - System nach DIN EN ISO 9001:2008
Zertifikat - Nr.: PDCA1310026

TÜV NORD

Planung (Entwurfs- und Ausführungsplanung) von Brandmeldeanlagen

Der Nachweis der regelkonformen Anwendung wurde erbracht
und wird gemäß GÜV NORD CERT-Verfahren bescheinigt.

Nach DIN 14675

Fachplanungsbüro für die Planung (Entwurfs- und Ausführungsplanung) von Brandmeldeanlagen.

Dieses Zertifikat wurde gemäß TÜV NORD CERT-Verfahren zur Auditierung und Zertifizierung durchgeführt und wird regelmäßig überwacht.

Zertifikat-Registrier-Nr. 44 783 14 426690
Audit Bericht Nr. 8000 426690

 

 

TÜV NORD

Planung (Entwurfs- und Ausführungsplanung) von Sprachmeldeanlagen

Der Nachweis der regelkonformen Anwendung wurde erbracht
und wird gemäß GÜV NORD CERT-Verfahren bescheinigt.

Nach DIN 14675

Fachplanungsbüro für die Planung (Entwurfs- und Ausführungsplanung) von Sprachmeldeanlagen.

Dieses Zertifikat wurde gemäß TÜV NORD CERT-Verfahren zur Auditierung und Zertifizierung durchgeführt und wird regelmäßig überwacht.

Zertifikat-Registrier-Nr. 44 783 14 430661
Audit Bericht Nr. 8000 430661